Referenzen

Rampe aus Aluminium zur Überbrückung von 4 Treppenstufen mit einem Rollstuhl

Die Rampenoberfläche aus Streckmetall besitzt eine Maschendichte von 62 x 33 cm, diese Oberfläche ist hoch rutschfest, aber auch durchlässig für Wasserschmutz und leichten Schneefall. Aufgrund der beengten Verhältnisse musste die Rampe am Haus mit einem Podest versehen werden, damit sie nach links um 90° schwenken kann. Ebenso wurde ein Wendepodest von 180° nach 200 cm Rampenstrecke angebracht, damit die Rampe unmittelbar vor den Treppenstufen und dem Zugang zur Straße enden kann. Die zu überwindende Höhendifferenz beträgt ca. 50 cm. Der Aufbau der Rampe ist aufgrund des durchdachten modularen Systems sehr einfach und in kürzester Zeit durchzuführen.